Leroy - Leroy

Vor­züg­lich schlecht gelaun­ter und voll­ge­schwitz­ter Noise-, Fuzz- und Sludge Punk aus Dub­lin dem als Sah­ne­häub­chen noch ein Sän­ger den Rest gibt, der klingt als hätte ihm jemand das letzte Bier leer getrun­ken. Kann man ja ver­ste­hen, aber jetzt beru­hig dich erst mal.


Ähnlicher Lärm:
Dog Cho­co­late - Snack Fans Schön aus­ge­frans­ter und reich­lich hirn­ver­brann­ter Post-/Ga­ra­ge­punk aus Lon­don. http://open.spotify.com/album/4IcehYWjOZp3D7yWx6wDhF
Bro­ken Prayer - Mis­an­thropo­centric AKA Droid's Blood Diese Band aus Chi­cago spielt eine sehr erfri­schende Auf­fas­sung von Hard­core­punk, getränkt in simp­len Noi­se­rock und Gara­gen­punk. In Kom­bi­na­tion mit den sägen­den Syn­ths klingt das wie über­tak­tete Aus­mu­te­ants mit ordent­lich Hard­core-Feuer unter'm Arsch. Mis­an­thropo­centric AKA Droid's Blood …
Sin Motivo - El Desi­erto Sehr, sehr gei­ler Hard­core­puk. Die spa­ni­schen Lyrics füh­ren einen erst­mal ganz schön an der Nase herum, kommt die Band doch aus Fort Worth in Texas. Die Musik auf die­ser EP ist ein der­ber Bas­tard, der naht­los zwi­schen Hard­core- und Post­punk hin und her mor­pht. Dar­über legt sich ein dich­ter, diss…