Pigeon - Bug

Die Ber­li­ner Noise- und Post­punk-Combo bleibt eine span­nende Ange­le­gen­heit. Ihr neues Tape geht jetzt einen Tick räu­di­ger zur Sache als schon ihr star­kes Debüt­al­bum im Früh­ling, was mei­nen per­sön­li­chen Vor­lie­ben natür­lich sehr ent­ge­gen kommt. Der Sound ver­schiebt sich nun stär­ker auf die Post­punk-Seite ihrer Glei­chung. Teil­weise erin­nert das stark an Nega­tive Space oder Insti­tute… oder gar an die erste Lower EP, deren Nach­wir­kun­gen vor allem in Less deut­lich spür­bar sind.


Ähnlicher Lärm:
Sheppar­ton Air­plane - Almurta Bei die­ser Band aus Mel­bourne mischen unter ande­rem Leute von The Peep Temple mit. Ihr zwei­tes Album beginnt in etwa so als träfe ein Bob Mould-Gitar­ren­föhn (aber mehr Sugar als Dü) auf aktu­elle Bands der Indie­rock-meets-Post­punk Schule á la Goto­beds oder Par­do­ner. Im wei­te­ren Ver­lauf kann man z…
Glen Schenau - Phan­tom Vibra­tion Auf sei­nem ers­ten Vinyl­re­lease führt der Aus­tra­lier - den man unter ande­rem schon als Teil von Kitchen's Floor, Bent, Cured Pink und noch eini­gen ande­ren Bands gehört hat - sein end­los ver­schro­be­nes wie auch lie­bens­wer­tes Geschram­mel fort, wie man's schon vom letz­ten Tape kennt. Aber gleich­zeit…
Girls In Syn­the­sis - We Might Not Make Tomor­row Die EP Num­mer drei der Lon­do­ner ist - was hätte man auch ande­res erwar­tet -  ein unver­schämt bol­lern­des Kraft­pa­ket im Grenz­ge­biet von Post Punk und Noise Rock. Freunde von Bands wie Idles oder Tunic wer­den ihren Spaß dran haben. We Might Not Make Tomor­row E.P by Girls In Syn­the­sis We Might…