Gouge Away - Burnt Sugar

Nach­dem mich das erste Album der Band aus Fort Lau­derdale, Flo­rida mit sei­nem recht unspan­nen­den Hard­core alles andere als vom Hocker gehauen hat, bin ich abso­lut posi­tiv über­rascht von der Stärke des Nach­fol­gers. Das alte Geknüp­pel haben sie dar­auf gegen einen Post­core-Sound mit star­ker Jaw­box-Note und noi­sero­cki­ger Kante ein­ge­tauscht. Das steht ihnen auch bei wei­tem bes­ser und obgleich sie dem alten Genre beim bes­ten Wil­len keine neuen Tricks bei­brin­gen, haben sie eine durch­ge­hend kurz­wei­lige und abwechs­lungs­rei­che Platte fabri­ziert, die ein­fach jeder­zeit weiß was sie tut.


Ähnlicher Lärm:
Order - Demo 2017 Sim­pe­ler, grad­li­ni­ger aber durch­aus effek­ti­ver Postpunk/​Postcore von einer Band irgendwo aus Vir­gi­nia. Das erin­nert mich unter ande­rem ein wenig an Bad Bree­ding oder Ner­vo­sas. Order - Demo 2017 (Unde­s­i­ra­ble-016) by Order Order - Demo 2017 (Unde­s­i­ra­ble-016) by Order Order - Demo 2017 (Unde…
The Cir­cle Curse - Glass City Diese Band aus Aus­tin spielt aus­ge­zeich­ne­ten Post­core der klas­si­schen Art, irgendwo zwi­schen Fugazi-Geriffe und dem unge­stü­me­ren Vor­wärts­drang von Unwound oder Rites of Spring. Nichts bahn­bre­chend neues also, dafür gibt's hier aber etwas bewähr­tes in sehr gekonnt und mit ordent­lich Schma­ckes. G…
Goya - Fist Zwei neue Songs der Noiserocker/​Postpunker aus Wel­ling­ton, Neu­see­land von gewohnt guter Qua­li­tät. Fist by Goya