Rapid Tan - Golden Wonder

Wer mit Slumb Party was anfan­gen kann und auch vor Pill nicht schrei­end weg­rennt, den könnte auch diese schöne EP von Rapid Tan aus Glas­gow glück­lich machen. Post Punk mit kna­cki­gen Groo­ves, der auf gering­fü­gig no-wavi­gen, aber ver­mehrt new-wavi­gen Pfa­den das Tanz­bein schwingt.


Ähnlicher Lärm:
Gad Whip - Post Inter­net Blues Die expe­ri­men­telle Post­punk-For­ma­tion irgendwo aus Eng­land ist an die­ser Stelle ja schon mit der einen oder ande­ren EP auf­ge­schla­gen. Mit ihrem aktu­el­len Lang­spie­ler hie­ven Gad Whip ihren eigen­wil­li­gen Sound aber auf ein ganz ande­res Level, ver­wirk­li­chen zuneh­mend das den frü­he­ren Ver­öf­fent­lich…
Exek - Ahead Of Two Thoughts Das Schaf­fen die­ser Band ver­folge ich äußerst gespannt, seit Exek mir zum ers­ten mal durch eine Split-EP mit Spray Paint ins Bewusst­sein dran­gen. Mit ihrer eigen­wil­li­gen Mischung aus Dub, Post- und Art­punk, Psy­che­de­lic und diver­sen ande­ren expe­ri­men­tel­len Sounds klin­gen sie wie der­zeit keine and…
Man­ne­quin Pussy - Gypsy Per­vert Lass uns mal über Muschis reden. Mumu-Core ist schwer ange­sagt letz­ter Zeit. Da gab es zum Bei­spiel einen Mus­chi­auf­stand, des­sen Prot­ago­nis­tin­nen für ein kei­nes Ständ­chen an einem unge­wohn­ten Ort in den Knast gin­gen. Eine andere ihrer Art behaup­tete spä­ter von sich, ein gar per­fek­tes Mie­ze­kätzch…