Leche - Trickle Down My Ass

Ein per­ver­ser Spaß ist das, wie auf der Debüt-EP die­ser Band aus Aus­tin die Gara­ge­punk-Scheiße auf den Hard­core-Pro­pel­ler trifft und eine ast­reine Bauch­lan­dung in den Cow­punk-Mist­hau­fen hin­legt.


Ähnlicher Lärm:
Uni­form - Demos Ok, lang­sam wird's etwas kom­pli­ziert mit den Uni­for­men. Das ist jetzt die dritte Band namens Uni­form die mir bekannt ist. Indus­trial Punk aus New York. Post­punk/-core aus Atlanta. Und jetzt gesellt sich schön dre­cki­ger LoFi-Retro-Gara­gen­rock zu mei­ner Uni­form-Samm­lung. Aber noch so eine Uni­form-…
Bee­kee­pers - Demos Extra räu­di­ger, unge­wa­sche­ner Garage-/Noi­se­punk aus Oak­land. Freunde von Eddy Cur­rent Sup­pres­sion Ring, Soup­cans oder Lumpy and the Dum­pers wer­den sich sofort zuhause füh­len. Plus­punkte für den geis­tes­ge­stör­ten Gesang, der so tief im Mix ver­gra­ben ist, dass man ihn super mit eige­nen Inhal­ten fül…
Useless Eaters - Rela­xing Death Es gibt mal wie­der etwas neues zu ver­mel­den von der äußerst pro­duk­ti­ven Gara­ge­ka­pelle aus Mem­phis und San Fran­cisco, deren aktu­el­les Album jetzt auf Castle Face erschie­nen ist. Gaben sie sich auf der ver­gan­ge­nen Win­ter erschie­ne­nen Tem­porary Muti­la­tion EP etwas sper­ri­ger als gewohnt, ist das hie…