The Sediment Club - Stucco Thieves

Das dritte Album die­ser New Yor­ker Band ist ihr bis­lang zugäng­lichs­tes Stück Musik, sofern man der­ar­tig dis­so­nan­tem Lärm über­haupt die­ses Attri­but zuschrei­ben kann. Mir macht ihre Mischung aus kan­ti­gem Post Punk und Noi­se­rock mit star­ker No Wave-Prä­gung und glei­cher­ma­ßen kna­cki­gen wie auch kaput­ten Groo­ves jeden­falls rich­tig Spaß.


Ähnlicher Lärm:
Halt Ever – Body Limits Tol­ler melo­di­scher Krach aus Mel­bourne. Freunde von The Est­ran­ged dürf­ten sich hier gut auf­ge­ho­ben füh­len. Des­wei­te­ren klingt das hier in etwa so als hät­ten jene ihren melan­cho­li­schen Post­punk mit dem aus­ge­präg­ten Goth-Vibe von Cri­mi­nal Code ver­schmol­zen und sich auch ein paar Schei­ben von Hüske...
Bed Bugs – Bed Bugs 7″ Nicht mehr ganz neu aber groß­ar­tig ist diese EP von Bed Bugs aus dem däni­schen Aar­hus. Sägen­der Lärm irgendwo zwi­schen rohem Garage- und Post­punk, der mich stel­len­weise ein wenig an ganz frühe Sac­cha­rine Trust aber auch an frühe Lower und Iceage erin­nert. S/​T - 7'' by Bed Bugs S/​T ...
UV-TV – Demo UV-TV aus Gai­nes­ville machen einen auf Jekyll und Hyde. Wie selbst­ver­ständ­lich alter­nie­ren sie auf ihrem Demo zwi­schen son­nig-fluffi­gem Indie­power­pop und krat­zi­gem Gara­gen- und Post­punk. Bei­des über­zeugt. Demo by UV-TV Demo by UV-TV Demo by UV-TV