Human Condition - Sweet Dreams

Die Debüt-EP die­ses Trios aus Brigh­ton hat mich in null­kom­ma­nix auf ihre Seite gezo­gen mit aus­ge­spro­chen melo­di­schem Indie Rock und einer glat­ten Zehn auf der Ohr­worm-Skala. Die erste rich­tige Som­mer­platte des Jah­res!



Ähnlicher Lärm:
Flagland & Was­her – Split 7″ Zwei Vari­an­ten zeit­lo­sen Indie­rocks mit der gewohnt dre­cki­gen Kante aus dem guten Hause Explo­ding in Sound. Nuff said. Flagland/​Washer Split 7" by Flagland Flagland/​Washer Split 7" by Was­her Flagland/​Washer Split 7" by Flagland Digi­tal bei Was­her oder Flagland Ana­log be...
City Yelps – The City Yelps Half Hour Etwas gewöh­nungs­be­dürf­ti­ger Indie­rock mit post­pun­ki­gem Unter­ton aus Leeds. Repe­ti­ti­ves Geschram­mel mit hohem Fuzz­fak­tor trifft auf rudi­men­täre Melo­dien. Als hätte man dis­so­nante Mittacht­zi­ger Sonic Youth-Gitar­ren mit den abs­trak­ten Song­kon­struk­ten von The Fall aus der glei­chen Ära und etwas C86-...
Tek­sti-TV 666 – 1,2,3 Diese Com­pi­la­tion ver­sam­melt drei im Laufe der letz­ten vier Jahre erschie­nene EPs der Band aus Hel­sinki. Und was ich da höre tritt gewal­tig Popo. Wem Cloud Not­hings, Terry Malts, Wav­ves oder Japan­dro­ids in letz­ter Zeit zu lasch gewor­den sind, wem auch ein Ersatz mit ein­ge­bau­ter Sprach­bar­riere in...