12XU Radio #11

Kaum fer­tig und schon ver­al­tet! Hier sind vier Stun­den Rasen­mä­her- und Bau­stel­len­ge­räu­sche. Die Sache mit im Kreis fah­ren und hupen hat sich jetzt ja von allein erle­digt.

Big Bite - Big Bite

Big Bite - Big Bite

Mit ver­dammt gutem Lärm der melo­di­schen Sorte hat das Lang­spiel-Debüt die­ser Band aus Seat­tle einen per­fek­ten Tref­fer gelan­det, nicht zuletzt auf­grund von saustar­kem Song­ma­te­rial und einem Sound zwi­schen 90er Indie Rock und Shoegaze, der zum Bei­spiel an alte Hel­den wie Polvo oder Swer­ve­dri­ver erin­nert, außer­dem an aktu­elle Bands wie etwa Ovlov, Par­do­ner oder Tide­land.

Album-Stream →

Slumb Party - Happy Now

Slumb Party - Happy Now

Kaum hat ihre letzt EP auf Erste Theke Ton­trä­ger meine Syn­ap­sen pas­siert, da kommt auch schon der erste Lang­spie­ler der Band auf dem nicht weni­ger sym­pa­thi­schen Label Drun­ken Say­lor Records hin­ter­her und dockt wie gehabt mit eis­kal­ter Gelas­sen­heit an den Groove-Rezep­to­ren an.

Album-Stream →

Cold Leather - Smart Moves

Cold Leather - Smart Moves

Cold Lea­ther aus Ber­lin blei­ben auch auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler eine vor­züg­lich ope­rie­rende Punk-Dampf­ramme und die Maschine läuft bes­ser als je zuvor. Ins­be­son­dere macht sich dies­mal eine stark ver­fei­nerte Gitar­ren­ar­beit mit leicht Wipers-esken Zügen bemerk­bar, die den - ver­gli­chen mit der letz­ten Herbst erschie­ne­nen Past Remedy EP - wie­der etwas simp­ler gestrick­ten Songs den fina­len Schliff ver­passt.

Album-Stream →

Cutty's Gym - Zante

Cutty's Gym - Zante

Angry Bri­tain maldet sich mal wie­der laut­stark zu Wort in Form die­ser aus­ge­zeich­ne­ten Debüt-EP von Cutty's Gym aus Glas­gow. Ent­schlos­sen knüp­peln­des Post­core- und Noise Rock-Gedöns, das sich mit ande­ren bri­ti­schen Bands wie Idles, USA Nails und den lei­der schon auf­ge­lös­ten Death Pedals in bes­ter Gesell­schaft befin­det.

Album-Stream →

Kid Chrome - Don't Walk

Kid Chrome - Don't Walk

Neck Chop Records beschert uns den neu­es­ten Sie­ben­zöl­ler von Kid Chrome aus Seat­tle und der ist natür­lich mal wie­der ein mit elek­tri­scher Unter­stüt­zung vor­wärts getrie­be­nes Gara­gen­feu­er­werk ers­ter Güte.

Smarts - Smart World

Smarts - Smart World

Gara­ge­punk aus der zuver­läs­si­gen aus­tra­li­schen Szene mal wie­der, den man irgendwo zwi­schen Useless Eaters und Aus­mu­te­ants ein­ord­nen kann. Schub­lade zu. Die CD-Schub­lade meine ich natür­lich. Oder nee, das Kas­set­ten­fach. Und auf play drü­cken.

Album-Stream →

Alloys - Alloys

Alloys - Alloys

Ange­nehm war­mer und wun­der­bar aus­ge­form­ter Indie Rock, den man so heute nur noch sel­ten hört, macht die Debüt-EP von Alloys zu einer aus­ge­spro­chen erfreu­li­chen Erschei­nung.

Album-Stream →

Sex Headaches - Workingman's Punx

Sex Headaches - Workingman's Punx

Als ein rundum flau­schi­ger Gara­ge­punk-Glücks­brin­ger erweist sich die aktu­elle EP der Sex Hea­da­ches aus Santa Fe, New Mexico. Klingt manch­mal ein wenig nach alten Saints oder jun­gen Vaguess, ver­edelt mit einer war­men Power­pop-Note, kann außer­dem Spu­ren von Ame­ri­cana ent­hal­ten.

Album-Stream →