Molde - City Of Dreams II

Schö­nes Zeug von einer Band aus Leip­zig. Wie ein Flash­back zum melo­di­schen Indie­rock der spä­ten 90er, außer­dem mit Ele­men­ten aus Post-, Math- und Noi­se­rock, 80er Sonic Youth (Dis-)Harmonien. Kann was.



Ähnlicher Lärm:
VCE1DA – Pogrom Medi­zin für audio­phile Spa­cken. Diese EP von VCE1DA aus Kiev lie­fert eine Mischung aus Fuzz­punk und etwas Indie­rock des ver­gan­ge­nen Jahr­zehnts, ver­packt in einen rohen LoFi-Sound, der unter ande­rem an den ganz frü­hen Krem­pel von No Age oder Wav­ves erin­nert. pogrom by VCE1DA pogrom by VCE1DA ...
USA Nails – No Plea­sure Auf der neuen Platte der Lon­do­ner tritt im Ver­gleich zum letzt­jäh­ri­gen Sonic Moist der Post­core etwas in den Hin­ter­grund, der Noi­se­rock umso deut­li­cher zum Vor­schein. Ein gan­zes Stück der­ber ist das gewor­den, mit rigi­de­ren Song­struk­tu­ren und einer schön druck­vol­len Pro­duk­tion. No Plea­sure by ...
Krill – A Distant Fist Unclen­ching Die von mir am gespann­tes­ten erwar­te­ten Plat­ten die­ses Jahr kom­men von zwei Bands aus Bos­ton, die mit etwas Glück beide deut­lich grö­ßere Wel­len schla­gen wer­den als bis­her. Da wären einer­seits Pile, die in Kürze ihr neues Album auf die Welt los las­sen wer­den. Und dann sind da Krill, die im letzte...