Kid Chrome - Kid Chrome And Company

Wie's der Titel schon andeu­tet, bekommt man Kid Chrome auf die­ser EP zum ers­ten mal in vol­ler Band­be­set­zung zu hören. Klingt ver­dammt gut. Demons wird hier bereits zum (min­des­tens) drit­ten mal ver­bra­ten. Ist aber auch echt unka­putt­bar, die Num­mer.


Ähnlicher Lärm:
Kaviar Spe­cial - Kaviar Spe­cial Kaviar Spe­cial aus Ren­nes, Frank­reich, spie­len spa­ßi­gen Gara­gen­punk der pri­mi­ti­ven, kon­ser­va­ti­ven Sorte. Sie schaf­fen es hier drei­zehn mal mit Erfolg, einem diese uralten Riffs mit einer der­ar­ti­gen Über­zeu­gung um die Ohren zu hauen, dass man sofort ver­gisst, wie oft man jedes davon schon gehört ha…
Brad Pot - Brad Pot Das Debüt­al­bum der Band aus Mel­bourne ist soeben auf Slo­venly erschie­nen und besticht mit ultra-grad­li­ni­gem, old­schoo­li­gem Gara­ge­punk. BRAD POT by Brad Pot BRAD POT by Brad Pot BRAD POT by Brad Pot BRAD POT by Brad Pot
Del­to­ids - Demo Die erste Ton­kon­serve die­ser Ber­li­ner Band stellt sich als ein vor­züg­lich flup­pen­des Ener­gie­bün­del aus räu­di­gem Punk, Garage und einem Sprit­zer Hard­core her­aus. Klingt jetzt sicher nicht so span­nend, aber der Teu­fel liegt bei sowas ja bekann­ter­ma­ßen im Detail und in die­sen vier Songs kommt einfa…