Soft Issues - Soft Issues

Oh my, das ist ja mal ein… Ding. Soft Issues sind ein Duo aus Leeds und ihre erste EP kommt mit einem räu­di­gen Bro­cken von Geräusch daher, einer kom­pro­miss­lo­sen Klang­at­ta­cke im Spek­trum von purem Noise, Power Elec­tro­nics, Indus­trial. Das alles mit einer pri­mi­ti­ven, pun­ki­gen Ener­gie, die selbst in die­sen extre­men Gen­res recht sel­ten gewor­den ist.



Ähnlicher Lärm:
Zwei wei­tere Geräu­sche Humo y Espe­jos by Cara­mu­erto A Home Bene­ath The Floor­boards by Pseu­do­com­mando
Qualm – Pas­sive Abge­fuck­tes Hard­core­zeugs aus Ams­ter­dam ohne irgend­wel­chen neu­mo­di­schen Bull­shit, dafür aber mit eini­gen locke­ren Schrau­ben und einer gehäuf­ten Sup­pen­kelle voll Noise. Und groß­ar­ti­gen Lyrics wie etwa "Grrrlmwwh drrrr Daaaaaaaah!" oder "Rawrrrrl murrrwl Bluuuuumbl!". Die Ein­ord­nung in's kor­rekte Su...
Ceme­tery Flowers – O Hyp­no­tisch mono­to­nes Zeug auf die­ser schi­cken EP von Ceme­tery Flowers aus Phil­adel­phia. Irgendwo zwi­schen Noi­se­rock, Post­rock und Indus­trial wer­den hier von pul­sie­ren­den elek­tri­schen Beats getrie­bene, repe­ti­tive Gitar­ren­schlei­fen auf beacht­li­che Breite aus­ge­walzt. O by ceme­tery flowers O b...