Masses - Masses

Die meis­ten haben es ja sicher schon mit­be­kom­men, dass der inter­na­tio­nale Anar­cho­punk-Unter­grund der­zeit auf 'nem ganz schö­nen Todestrip ist. Gerne auch unter dem Buz­zword Dark Punk gehan­delt. Dem bin ich an sich ja durch­aus zuge­neigt, mit der gro­ßen Masse an neuen Ver­öf­fent­li­chun­gen wird aber auch zuneh­mend der begrenzte Hori­zont der aktu­el­len Genre-Genera­tion deut­lich. Wenn's dann aber so kraft­voll und stil­si­cher rüber kommt wie auf der aktu­el­len EP die­ser Truppe aus Mel­bourne, mit durch­weg soli­dem Song­fun­da­ment, dann gebe ich mir auch gerne noch etwas mehr vom ewig glei­chen Lied.


Ähnlicher Lärm:
Insti­tute - Sub­or­di­na­tion Auf dem zwei­ten Album von Insti­tute hat sich musi­ka­lisch gar nicht so viel gedreht, viel­mehr hat das Quar­tet aus Aus­tin hör­bar an den Details sei­ner arsch­tre­ten­den Garage-/Post­punk-Fusion gear­bei­tet. Fein­schliff ist aber auch das fal­sche Wort dafür, eher kommt ihr Sound noch mal einen Tacken kna…
Prime­time - Going Pla­ces 7" Aus­ge­zeich­ne­ter Post­punk aus Lon­don. Auf ihrer neu­es­ten EP setzt es vier treff­si­chere, mini­ma­lis­tisch kom­pakte Songs. Going Pla­ces 7" by Prime­time Going Pla­ces 7" by Prime­time
Con­fir­ma­tion - ++++ Ziem­lich gei­les Post­punk-Gedöns mit hohem Schram­mel­fak­tor und ordent­li­chem Drive aus Buf­falo, New York. Zur gro­ben Ori­en­tie­rung würde ich dem Gan­zen mal eine gewisse Ähn­lich­keit zu Sar­casm oder frü­hen Rank Xerox unter­stel­len. ++++ by Con­fir­ma­tion ++++ by Con­fir­ma­tion ++++ by Con­fir­ma­tion…