Corn / Universal Studios - Demo

Zwei Bands/​Projekte irgendwo aus Indiana zusam­men auf einem Demo. Ver­mut­lich han­delt es sich in bei­den Fäl­len um die glei­chen Leute, viel­leicht aber auch nicht. Jeden­falls schep­pert die Musik dar­auf es sehr sym­pa­thisch. Stel­len­weise sehr Power­pop­pi­ger Syn­th­punk und Noi­se­pop mit dis­kre­tem Gara­gen­vibe, der ein biss­chen an die ver­spul­ten LoFi-Machen­schaf­ten des frü­hen Fly­ing Nun Kata­logs erin­nert. Schick.


Ähnlicher Lärm:
Neigh­bour­hood Threat – Neigh­bour­hood Threat Düs­te­rer Indie Rock aus Ade­laide mit Ele­men­ten aus Surf­pop, Psych, Folk und Dream­pop. Man kann eine gewisse Ver­wandt­schaft mit den frü­hen Crys­tal Stilts nicht ver­nei­nen. Neigh­bour­hood Threat Cas­sette by Neigh­bour­hood Threat Neigh­bour­hood Threat Cas­sette by Neigh­bour­hood Threat
Black Metal For My Fun­e­ral – Suf­fer Over & Over Schumm­ri­ges und mono­to­nes Elek­tro­punk­zeugs aus Straß­burg mit aus­ge­präg­ter cold­wavi­ger Note. Suf­fer over & over by Black Metal For My Fun­e­ral Suf­fer over & over by Black Metal For My Fun­e­ral
Simu­la­tors – Teeth Auf der Debüt-EP die­ses Krach­duos aus Den­ver befin­det sich eine aus­ge­zeich­nete Mischung aus ein­gän­gi­gem Indie-, Noi­se­rock und einem Hauch von Post­core. Teeth by SIMULATORS Teeth by SIMULATORS Teeth by SIMULATORS