Bad Breeding - Abandonment

Mit der neuen EP haben Bad Bree­ding aus dem bri­ti­schen Ste­venage erneut einen wasch­ech­ten Gewin­ner am Start. Ihre zwei Ham­mer­al­ben haben bis­her ja schon mal Maß­stäbe gesetzt – in ihrer spe­zi­el­len Nische aus Hard- und Post­core, Noi­sero­cki­gem Säge­werk und old­schoo­li­gem Vor­wärts­drang macht ihnen der­zeit nie­mand was vor. Auf der neuen Platte läuft nun das Beste von bei­den – die kon­zen­trierte Wucht des ers­ten und der etwas wüs­tere Sound des zwei­ten Albums – zusam­men. Aban­don­ment ist genau die Platte, die man sich von ihnen gewünscht hat.



Ähnlicher Lärm:
The Hand – The Hand Vol. 4 Die neu­este EP der Band aus Min­nea­po­lis - bestehend aus Mit­glie­dern von so unter­schied­lich bekann­ten Bands wie Low, Steel Pole Bath Tub und Gay Witch Abor­tion - ist einer­seits mal wie­der genau der zu erwar­tende Wir­bel­sturm aus unge­stüm vor­ge­tra­ge­nem, mini­ma­lis­tisch und roh pro­du­zier­tem Nois­rock ...
Ascot Stab­ber – Bad Spell Diese Band aus dem eh schon für jede Menge Qua­li­täts­lärm bekann­ten Bris­bane trifft mit ihrer ers­ten EP schon mal ziem­lich ins Schwarze. Strai­gh­tes aber aus­ge­feil­tes Punk­zeug mit beacht­li­chem Garage- und Fuzz-Fak­tor, deut­li­chen Anzei­chen von Hard- und Post­core. Als grobe Ori­en­tie­rungs­hilfe hätte ...
Bataille – The Wol­ves Amongst the Flower Der­ber Noi­se­punk mit einem gewis­sen psy­che­de­li­schen Unter­ton auf die­sem Tape von Bataille aus Atlanta. The Wol­ves Amongst the Flower by Bataille The Wol­ves Amongst the Flower by Bataille The Wol­ves Amongst the Flower by Bataille