Bad Breeding - Abandonment

Mit der neuen EP haben Bad Bree­ding aus dem bri­ti­schen Ste­venage erneut einen wasch­ech­ten Gewin­ner am Start. Ihre zwei Ham­mer­al­ben haben bis­her ja schon mal Maß­stäbe gesetzt – in ihrer spe­zi­el­len Nische aus Hard- und Post­core, Noi­sero­cki­gem Säge­werk und old­schoo­li­gem Vor­wärts­drang macht ihnen der­zeit nie­mand was vor. Auf der neuen Platte läuft nun das Beste von bei­den – die kon­zen­trierte Wucht des ers­ten und der etwas wüs­tere Sound des zwei­ten Albums – zusam­men. Aban­don­ment ist genau die Platte, die man sich von ihnen gewünscht hat.



Ähnlicher Lärm:
Bad Bree­ding – Bad Bree­ding Ziem­lich genau zwei Jahre nach der star­ken Burn This Flag /​ Age Of Not­hing 7" ist jetzt das Debüt­al­bum von Bad Bree­ding aus dem bri­ti­schen Ste­venage wahl­weise auf Vinyl oder als kos­ten­lo­ser Down­load zu bekom­men. Seit dem Sie­ben­zöl­ler haben sie noch­mal deut­lich zuge­legt, die Platte ist eine derbe...
New Alaska – Wes­tern Cor­ners New Alaska aus Stour­bridge in den eng­li­schen Mid­lands lie­ßen mich schon vor knapp zwei Jah­ren anläss­lich ihrer EP The Memoir Sings auf­hor­chen. Auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler ver­fei­nern sie ihre Rezep­tur zu einem etwas rei­fe­ren, eigen­stän­di­ge­ren Sound. Immer­noch fühlt man sich in vie­len Momen­ten an...
Crea­tive Adult – Psychic Mess Die schon seit gerau­mer Zeit um sich grei­fende Welle düs­te­ren und - mal mehr, mal weni­ger - kom­pro­miss­lo­sen Post­punks scheint sich ein­fach nicht tot zu lau­fen. Klar gibt's auch 'ne Menge unin­spi­rier­ter Drecks­ver­öf­fent­li­chun­gen zu ertra­gen, aber es ist doch erstaun­lich mit welch hoher Fre­quenz derz...