Melting Walkmen - Daylight Savings

Auf Album Num­mer drei der Kopen­ha­ge­ner Band tritt der schumm­rige Post­punk der Vor­gän­ger zuneh­mend in den Hin­ter­grund, dafür wird der schram­me­lige Indie­rock-Fak­tor umso stär­ker betont. Das hat immer wie­der mal was von ganz alten Dino­saur Jr, Flesh World oder Beast Fiend, schlägt in die­sem Rah­men aber nach wie vor durch­ge­hend sehr betrüb­li­che Töne an.




Ähnlicher Lärm:
Xertz - Demo Das Demo von Xertz aus Win­ni­peg punk­tet mit melo­disch-melan­cho­li­schem (Post-)Punk und Anklän­gen an Wipers, Naked Ray­gun, Hüs­ker Dü in der Zen Arcade-Phase und diver­ses Zeug aus dem frü­hen DC-Post­core der mitt­le­ren bis spä­ten Acht­zi­ger. Unbe­dingt im Auge behal­ten, diese Band. Demo 2017 by Xert…
Far Cor­ners - EP x 3 Neuer Kurz­spie­ler der Post­pun­ker aus Rhode Island. Die dies­mal deut­lich dre­cki­gere Pro­duk­tion steht ihnen aus­ge­spro­chen gut, schiebt das ganze in leicht noi­sero­ckige Gefilde und ver­leiht ihrem Sound eine gewisse gara­gige Kante. EP x 3 by Far Cor­ners EP x 3 by Far Cor­ners EP x 3 by Far Cor…
Lithics - Pho­to­graph, You Of Das aus­ge­zeich­nete zweite Album der Post-/Art­pun­ker aus Port­land ist noch gar nicht so rich­tig ver­ar­bei­tet, da schiebt die Band auch schon einen neuen Sie­ben­zöl­ler hin­ter­her, der mit Leich­tig­keit an des­sen Bril­li­anz anknüpft. "Pho­to­graph, You Of" 45 by Lithics