Goya - Goya Is A Dead Man

Die neu­see­län­di­sche Noi­se­rock-Combo bleibt sich selbst auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler weit­ge­hend treu; wenn über­haupt ist ihre Musik noch ein gutes Stück kan­ti­ger gewor­den, der all­ge­meine Ton­fall grim­mi­ger, die Songs aus­ufern­der. Da gibt’s nix dran aus­zu­set­zen.




Ähnlicher Lärm:
Hit Bar­gain – Hit Bar­gain Schö­nes Zeug aus Los Ange­les irgendwo zwi­schen druck­vol­lem Noi­se­rock und Post­punk/-core. Hit Bar­gain by Hit Bar­gain Hit Bar­gain by Hit Bar­gain Hit Bar­gain by Hit Bar­gain
Cryp­to­rips – Glen­wood G​.​G. /​​ Hau Kea Tol­ler Kurz­spie­ler einer Band aus Dart­mouth in der kana­di­schen Pro­vinz Nova Sco­tia. Alte AmRep-Schule trifft auf Hot Snakes-arti­ges Geschred­der und mor­pht von da aus gekonnt in old­schoo­lige Emo­core-Parts. Glen­wood G.G. /​ Hau Kea by Cryp­to­rips
Nail Polish – Aprubt Post­punk aus Seat­tle. Die Abs­trak­tion frü­her Wire trifft auf die Räu­dig­keit zeit­ge­nös­si­schen Noi­serocks. Abrupt by Nail Polish Abrupt by Nail Polish Abrupt by Nail Polish