Tropical Nightmare - III

Auch auf ihrem drit­ten Kurz­spie­ler bleibt die Lon­do­ner Band ihrer knar­zi­gen Mischung aus Noi­se­rock und Post Punk treu. Das ist auch gut so, denn an die­sem Sound gibt es echt nichts zu repa­rie­ren.



Ähnlicher Lärm:
Fawn Spots – From Safer Place Ein aus­ge­wach­se­ner Post­core-Böl­ler, das neue Album der Fawn Spots aus dem alten York. Die Band kana­li­siert hier so ziem­lich das beste aus Post­core und Noi­se­rock, ins­be­son­dere aus der Blü­te­zeit bei­der Gen­res in den 90ern und rei­chert das ganze um deut­li­che Emo­core-Ein­flüsse an, ohne jemals in die...
Rea­lity Group – Dog Fries Mouse Hat Nach einem äußerst appe­tit­an­re­gen­den Demo im letz­tem Herbst legen Rea­lity Group aus Win­ni­peg, Kanada jetzt eine neue EP nach, die locker das beacht­li­che Qua­li­täts­ni­veau des Demos fort­setzt. Zu hören gibt's fünf wei­tere Gara­ge­punk-Per­len mit Spu­ren von Post­punk und ein paar klei­nen Über­ra­schun­gen...
Cold Pumas – The Han­ging Val­ley Die neue Platte der kal­ten Raub­kat­zen aus Brigh­ton ist so mit­un­ter das zugäng­lichste, was sie bis­her abge­wor­fen haben, bewegt sich fast schon in indie­ro­ckige Gefilde, ange­rei­chert um Ele­mente aus Post­punk, Kraut und Neo-Psy­che­de­lia á la Spa­ce­men 3. The Han­ging Val­ley by Cold Pumas The Han­gin...