ISS - ISS 7"

Neuer Klein­scheiß von den Sam­ple­bau­kas­ten-Punks aus North Caro­lina wird in der Form einer 7″ auf Sorrry State Records abge­lie­fert. Dem For­mat ange­mes­sen lär­men sie hier sehr explo­siv und deut­lich unge­zwun­ge­ner drauf los als auf den Lang­spie­lern.



Ähnlicher Lärm:
Tai­wan Hou­sing Pro­ject – Veblen Death Mask Das erste "rich­tige" Album der For­ma­tion aus Phil­adel­phia mit Mit­glie­dern von u.a. Tyvek und The Wri­t­hing Squa­res an Bord ist über weite Stre­cken ein ver­stö­ren­der bis schmerz­haf­ter Bro­cken. Ein ein­zi­ges Unheil ver­kün­den­des Geräusch, bestehend aus expe­ri­men­tel­lem Noise und Post­punk, der mehr mit ...
Bad Future – Nightchurch Schön melo­di­scher Punk­rock aus Seat­tle, der aber nie Gefahr läuft, ins käsige abzu­drif­ten. Die erste Hälfte der EP könnte man etwa als Jaw­brea­ker-meets-Red Dons mit leicht Wipers-esken Anklän­gen und gering­fü­gig noi­si­gen Ober­tö­nen beschrei­ben, danach kommt dann noch zuneh­mend ein gewis­ser Post­cor...
Ska­te­gang – Freya Police Schnör­kel­lo­ser und super­ein­gän­gi­ger Garagenpunk/​Powerpop aus Paris. Sie­ben unmit­tel­bare Hits mit ganz viel 77er Melo­die­se­lig­keit und ein paar Bird­man-esken Hooks im Gepäck. Freya Police EP by Ska­te­gang Freya Police EP by Ska­te­gang Freya Police EP by Ska­te­gang