Deletions - Archives

Gleich noch mal sehr net­ter Syn­th­punk. Die Dele­ti­ons aus Har­ris­burg, Penn­syl­va­nia tauch­ten hier ja schon mal mit ihrem letz­ten Lang­spie­ler Hun­gers auf. Ihr neues Tape behält des­sen ver­schro­be­nen LoFi-Charme auf­recht und hat nach wie vor etwas von Digi­tal Lea­ther oder frü­hen The Faint, bringt dar­über hin­aus aber auch einen gewis­sen Gara­gen­fak­tor mit.




Ähnlicher Lärm:
Subtle Turn­hips – Red­hair With Some Das aus­tra­li­sche Label Homeless Records beschert uns den neuen Lang­spie­ler der wun­der­bar kru­den Subtle Turn­hips aus dem fran­zö­si­schen Orléans. Das ist sehr exzen­tri­scher Post-/Ga­ra­gen­punk irgendwo zwi­schen dem repe­ti­ti­ven genu­del von The Fall, dem schrä­gen Expe­ri­men­tal­punk der Swell Maps und dem...
Big Heet – On A Wire Der die­ses Jahr aus der Taufe geho­bene Tape Club des New Yor­ker Labels Explo­ding In Sound hat mich vor kur­zem ja schon mit dem groß­ar­ti­gen Tape von Mil­ked sehr beein­druckt. Auch die neu­este Kas­set­ten­ver­öf­fent­li­chung der Bude weiß mir durch­aus zu gefal­len. Die kommt von von Big Heet aus Tal­la­hass...
Wet Blan­kets – Rise Of Wet Blan­kets Der erste Lang­spie­ler des Gara­gen­punktrios aus Geelong, Aus­tra­lien auf Anti-Fade Records. Sehr schön rot­zi­ges und explo­si­ves Zeug für Freunde von etwa Eddy Cur­rent Supres­sion Ring, Useless Eaters oder Mana­tees. https://play.spotify.com/album/48zYJ7sr2wk3LYcV7v4jil emu­sic iTu­nes Amazo...