Sesso Violento - Vicious

Die ita­lie­nisch-bri­ti­sche Kra­wall­band gibt sich auf ihrem neu­es­ten nicht-ganz-Lang­spie­ler ein gutes Stück grif­fi­ger als bis­her gewohnt, ich begegne dem mit etwas gemisch­ten Gefüh­len. Am bes­ten sind die immer noch, wenn sie ohne Rück­sicht auf Ver­luste auf die Scheiße hauen. In Living After Mid­ni­ght las­sen sie ein klei­nes biss­chen Melo­die zu, auch das kommt gut. Ein ech­tes Pro­blem habe ich hin­ge­gen mit ihrem neuen Hang zum Break­down. Ohne Scheiß: Der Break­down muss end­lich ster­ben, sonst sehe ich für Hard­core keine Zukunft.




Ähnlicher Lärm:
Ohyda – Ohyda Wun­der­ba­rer Lärm aus Lub­lin, Polen. Stock­düs­ter, aggres­siv, dre­ckig und atmo­sphä­risch, besteht das zu glei­chen Tei­len aus Noise, Hard­core- und Post­punk. S/​T LP by Ohyda S/​T LP by Ohyda S/​T LP by Ohyda
Fried Egg – Back And Forth Die aktu­elle EP von Fried Egg aus Rich­mond, Vir­gi­nia und ihr unge­wa­sche­ner Hard- und Post­core mit gara­gi­gen Zwi­schen­tö­nen kratzt ganz vor­züg­lich den Putz von der Decke. FRIED EGG - BACK AND FORTH EP by Beach Impe­di­ment Records FRIED EGG - BACK AND FORTH EP by Beach Impe­di­ment Records FRIE...
Bar­ce­lona – Pue­den Ser Ellos 7″ Neuer Kurz­spie­ler der Art­core-Kapelle Bar­ce­lona aus sel­bi­ger Stadt. Wie gewohnt ist das ganz tol­les Geknüp­pel, unkon­ven­tio­nell und quer­ge­dacht. Pue­den Ser Ellos 7" by Bar­ce­lona