Girls In Synthesis - Suburban Hell 7"

Die Lon­do­ner Girls In Syn­the­sis fie­len hier vor eini­gen Mona­ten ja schon mal mit der digi­ta­len Sin­gle The Mound /​ Disap­pear sehr posi­tiv auf und ihre aktu­elle 7″ setzt da noch einen drauf. Ordent­lich zubei­ßen­den Qua­li­täts­lärm im Spek­trum von Noise Rock, Post- und Fuzz Punk gibt’s auf die Ohren, der mir beson­ders in Fucked und Solid Effect ein wenig wie eine Noise-Infi­zierte Vari­ante von Wire rüber­kommt.



Ähnlicher Lärm:
Gen Pop – On The Screen 7″ Bei die­ser Band aus Olym­pia, Washing­ton sind Mit­glie­der von Vexx und Rik And The Pigs am Werk. Da kann ja nicht mehr viel schief gehen. Die Debüt-EP glänzt mit einem recht viel­sei­ti­gen Sound, der immer auf der Schwelle von Garage- und Post Punk balan­ciert. Hin und wie­der fühle ich mich dabei an ...
Exit Dust – Demo Aus­ge­spro­chen tris­ter und kon­se­quent mono­to­ner Death-/Post­punk auf die­sem Demo einer Band aus Gai­nes­ville. DEMO by Exit Dust DEMO by Exit Dust
Fet.Nat et Les Coco­nuts – Please Stop Say­ing It’s So Beau­tif... Ange­nehm schäg funky dub­bi­ges Zeug aus Hull, Kanada auf die­sem ein­sei­tig bespiel­ten Zwölf­zöl­ler mit einem aus­ge­präg­ten no-wavi­gen Vibe. Please Stop Say­ing It's So Beau­ti­ful by Fet.Nat et Les Coco­nuts