Brandy - Laugh Track

Ultrapri­mi­ti­ves, erbar­mungs­los wal­zen­des und ein­fach ver­dammt gei­les Zeug irgendwo im Spek­trum von Noise und Garage, aus repe­ti­ti­ven Mini­mal-Riffs und kna­cki­gen Groo­ves gibt’s auf die­sem Tape einer New Yor­ker Band zu hören. Etwa so als hät­ten sich Big Black und frühe The Fall zusam­men in ein schä­bi­ges Garage-Wun­der­land ver­irrt.




Ähnlicher Lärm:
Bat­piss – Rest In Piss Album Num­mer drei­ein­halb der Band aus Mel­bourne ist ihre bis­her stärkste, kon­sis­ten­teste Ver­öf­fent­li­chung und drückt wie gewohnt ganz schön auf die Tube mit einem Mix aus Post­core und Noi­se­rock im Geiste der frü­hen bis mitt­le­ren 90er. Das erin­nert an diverse Klas­si­ker von Bands wie etwa Jaw­box, ...
Arse – Pri­mi­tive Spe­cies Was für ein ver­dammt gei­ler Scheiß ist das denn bitte? Das Debüt-Tape die­ser Band aus Syd­ney ist eine unver­schämte Wucht. Irgendwo zwi­schen kom­pro­miss­los vor­wärts rol­len­dem Hard­core­punk, noi­sero­cki­ger Gitar­ren­ar­beit und unge­zähm­tem Post­punk ent­wi­ckelt das eine Ener­gie, die mich mehr als nur ein ...
Body­f­a­ther – Heavy Rest Neue EP der Noi­sero­cker aus Atlanta mit drei gut geöl­ten Kra­chern. Heavy Rest by Body­f­a­ther