Tol­ler Lärm ir­gend­wo aus Finn­land, der sich nicht mit so Ne­ben­säch­lich­kei­ten wie mu­si­ka­li­schen Fein­hei­ten oder ei­ner halb­wegs hör­ba­ren Pro­duk­ti­on auf­hält. Da­für chan­neln sie die prim­mi­ti­ve Äs­the­tik von Feed­ti­me und den Stoo­ges, die ro­he En­er­gie und ver­ein­zelt auch die zag­haf­te Me­lo­dik von Hüs­ker Dü so ca. an­no Ever­ything Falls Apart und Me­tal Cir­cus.



Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web