Luxury - Primrose Path / Sinclair

Die zweite digi­tale Sin­gle der Band aus New­castle setzt nach ihrem mehr als soli­den Debüt noch mal einen drauf. Die zwei neuen Songs knüp­fen naht­los an den recht zugäng­li­chen Post­punk der ers­ten EP an, über­zeu­gen dar­über hin­aus aber auch mit einem neuen, sub­ti­len Fein­schliff und sorg­fäl­tig aus­ba­lan­cier­ter Song­ar­chi­tek­tur. Bei Prim­rose Path kann das mal ein biss­chen an Eagulls, RA oder die etwas aktu­el­le­ren Puri­tans erin­nern, in Sin­c­lair gehen sie dage­gen etwas direk­ter zur Sache und war­ten mit einem Vibe auf, der mir unter ande­rem Lower, Sie­ve­head oder Cri­mi­nal Code ins Gedächt­nis ruft. Sau­ber!


Ähnlicher Lärm:
VHS - Art Decay, Ever­ything Looks Boring Schö­nes Tape einer Band aus Seat­tle mit viel­sei­ti­gem Post-/Ga­ra­gen­punk, der mal an Hot Snakes oder deren Nach­fol­ge­band Obits erin­nert, manch­mal auch an Wire oder Wipers. Oder die namens­ver­wand­ten Video. Art Decay, Ever­ything Looks Boring by VHS Art Decay, Ever­ything Looks Boring by VHS Ar…
Sil­ver Screams - Creep Joint Scratch Schön ein­gän­gig vor sich hin­riff­en­der Punk­rock aus Bos­ton, der auf der musi­ka­li­schen Land­karte irgendwo in der Nähe von Radio Bird­man oder Wipers plat­ziert und gele­gent­lich auch noch Platz hat für leicht Fugazi-eske Figu­ren und an Hüs­ker Dü erin­nernde Har­mo­nien. Drückt bei mir genau die rich­ti­gen …
Karies - Seid umschlun­gen, Mil­lio­nen OK, hier bin ich mal wie­der etwas spät dran. Da musste mir erst mal der gute RRRun­zel­hund wie­der­holt mit der Platte vor der (vir­tu­el­len) Nase rum­fuch­teln, bis ich den Arsch hoch bekam ihr etwas Auf­merk­sam­keit zu schen­ken. Und gut so, ich hätte sonst eine abso­lut her­aus­ra­gende Band sträf­lich igno…