Tarantüla - Weird Tales of Radiation and Hate

Eine wei­tere aus­ge­zeich­nete EP von der Band aus Chi­cago. Die auf dem Vor­gän­ger noch deut­lich wahr­nehm­ba­ren, der Vor­gän­ger­band Cülo geschul­de­ten Hard­core-Wur­zeln tre­ten dar­auf wei­ter in den Hin­ter­grund, dafür ent­fal­tet sich der neue Sound aus Garage- und Post­punk, mitt-80er Post­core (Naked Ray­gun las­sen grü­ßen…) und ein wenig Noise in vol­ler Pracht. Ihr kom­pak­tes­tes und zugäng­lichs­tes Stück Lärm bis­her.



Ähnlicher Lärm:
Tai­wan Housing Pro­ject - Tai­wan Housing Pro­ject 7" Der­ber, dis­so­nan­ter Post­punk aus Phil­adel­phia mit jeder Menge noi­si­gem Dreck unter den Fin­ger­nä­geln. Tai­wan Housing Pro­ject 7" EP by Tai­wan Housing Pro­ject
Infi­nite Void /​​ Arc­tic Flowers - Split 7" Eine sehr hüb­sche Split­ver­öf­fent­li­chung ist mal wie­der auf dem köl­ner Label Con­traszt! Records erschie­nen. Infi­nite Void kom­men aus Mel­bourne, Arc­tic Flowers aus Port­land und beide Bands ste­hen für schumm­ri­gen aber druck­vol­len Post­punk. ARCTIC FLOWERS /​ INFINITE VOID split 7" by CONTRASZ…
Part1 - Fun­e­ral Parade Post-/De­ath­punk auf die­ser EP einer Lon­do­ner Band. Dre­ckig, düs­ter, mono­ton, hoff­nungs­los und wütend. Und sau­gut oben­drein. Fun­e­ral Parade by PART1 Fun­e­ral Parade by PART1