Skull Cult - Skull Cult

Nach zwei maxi­mal des­ori­en­tie­ren­den EPs kommt das Duo Skull Cult aus Bloo­m­ing­ton, Indiana auch schon mit sei­nem ers­ten Album um die Ecke. Wie zu erwar­ten ent­fal­ten sich dar­auf knappe zwan­zig Minu­ten Chaos, viel­leicht ein ganz klei­nes biss­chen geschlif­fe­ner als auf den EPs. Aber ihr Sound ist und bleibt wun­der­bar pri­mi­ti­ver Synth- und Garage Punk mit dem gewis­sen Dach­scha­den. Eine mit audi­tiver Infor­ma­tion über­la­dene Atta­cke auf die Sinne, die schmerz­un­emp­find­li­che Gara­gen-Afi­cio­na­dos ein wei­te­res mal in ange­nehme Wal­lung ver­set­zen wird.




Ähnlicher Lärm:
Para­noid Time - Demo 2016 Her­vor­ra­gen­der Post-/Ga­ra­ge­punk aus Seat­tle und zwar sol­cher von der druck­voll gera­de­aus rocken­den Sorte. DEMO 2016 by Para­noid Time DEMO 2016 by Para­noid Time DEMO 2016 by Para­noid Time
Socia­lite - Locked Up /​​ Ban­ned For Life Hard­core Punk schmeckt mir ja immer viel bes­ser, wenn er mit einer guten Schau­fel dre­cki­gem Garage Punk gewürzt ist. Und diese Band aus Phil­adel­phia hält auf ihrer Cas­sin­gle wun­der­bar die Balance zwi­schen bei­dem. Locked Up b/​w Ban­ned For Life by Socia­lite
Mick Futures - Ban­ned From The Future Fluffig-ein­gän­gi­ger Post Punk mit einer aus­ge­präg­ten wavi­gen Note und leich­ter Gara­gen­kante aus dem Kana­di­schen Grea­ter Sud­bury. Dahin­ter steckt ein gewis­ser Mitch Houle, den Gara­gen-Affi­ci­n­a­dos sicher schon mal gehört haben, der sitzt sonst näm­lich bei den groß­ar­ti­gen Strange Attrac­tor hinter'm…