Helta Skelta - Nightclubbin' 7"

Die letzte LP der Band aus Perth kam mir auf zumin­dest auf Alb­um­länge noch etwas ein­tö­nig daher, der neue Kurz­spie­ler auf Der­an­ged Records über­zeugt mich hin­ge­gen voll­ends. Drei starke Gara­ge­klop­per, die sofort ins Blut gehen und eine gewisse sti­lis­ti­sche Nähe zu Bands wie Ura­nium Club, Eddy Cur­rent Sup­pres­sion Ring oder Ex-Cult auf­wei­sen.


Ähnlicher Lärm:
Snooty Gar­ba­ge­men – Snooty Gar­ba­ge­men Das Debüt­al­bum der Punk­combo aus Hous­ton hat jetzt end­lich 'nen Digi­tal­re­lease bekom­men, schein­bar lei­der nur in den USA. Wer also zufäl­lig 'nen US-iTu­nes-Account und ein VPN sei­nes Ver­trau­ens hat (sonst mal nach Anlei­tun­gen googeln), kann's sich da zie­hen. Ansons­ten bleibt noch die Import-LP mi...
Ita­lia 90 – Ita­lia 90 Wie aus dem Nichts kommt plotz­lich diese Lon­do­ner Band daher mit einer bril­li­an­ten Debüt-EP und einem Sound aus rohem, aber kon­tro­lier­tem Post-/Art­punk und einem herz­haf­ten Garage-Nach­bren­ner. Man darf sich dabei durch­aus an so unter­schied­li­che Bands wie etwa Flip­per, The Fall, Wire oder Swell M...
Nail Polish – Authen­tic Living Das zweite Tape der Band aus Seat­tle. Wie schon auf dem Debüt, begeis­tern sie mit abs­trakt-dis­so­nan­tem Post­punk, der mit räu­di­gen Ver­satz­stü­cken aus Noi­se­rock und Gara­ge­punk kol­li­diert. Freunde von Useless Eaters, Par­quet Courts oder Ura­nium Club soll­ten unbe­dingt auf­hor­chen. Authen­tic Living...