U-Nix - 8 Songs

Wun­der­ba­rer Krach kommt da mal wie­der aus dem Hause Drop Medium. Bei U-Nix aus Port­land sind unter ande­rem Ex-Mit­glie­der von NASA Space Uni­verse am Werk und auf die­sem Tape ver­sam­meln sich Songs, die zuvor auf einer 7" und einer Com­pi­la­tion erschie­nen sind. Der ultra-old­schoo­lige, abso­lut kom­pro­miss­lose Hard­core­punk dar­auf gehört in sei­ner unauf­halt­sa­men Wucht zwei­fel­los zu den rohes­ten, aber auch über­zeu­gends­ten Lärm­at­ta­cken, die ich die­ses Jahr zu hören bekom­men hab.




Ähnlicher Lärm:
Kalei­do­scope - Vol. 2 No. 1 7" Eine explo­sive wie auch uner­war­tete Mischung lie­fert diese new yor­ker Band auf einer exzel­len­ten 7" ab. Um drei Ecken gedach­ter Hard­cor­punk, in psy­che­de­li­schen Nebel ver­hüllt und um Ele­mente aus Gara­ge­punk und Noise ange­rei­chert. Vol. 2 No. 1 7" by Kalei­do­scope
Nasti - Big Achie­ve­ments Ein bren­nen­des Ener­gie­bün­del aus räu­di­gem Hard­core­punk, einem gewis­sen Post­core-Anteil und einem herz­haf­ten Noise-Nach­bren­ner ist der erste Lang­spie­ler von Nasti aus Seat­tle. Im Bol­ler­mo­dus, der hier domi­niert, tre­ten sie schon sehr beacht­lich Popo. Aber die eigent­li­chen Glanz­stü­cke des Albums …
Mack Enemy - Promo Ein kur­zer, dafür umso wuch­ti­ger Angriff auf's Trom­mel­fell ist die erste Ton­kon­serve von Mack Enemy aus Phil­adel­phia, zusam­men­ge­setzt aus Post­core, old­schoo­li­gem Hard­core- und Gara­ge­punk. PROMO by MACK ENEMY