Bruised - Bruised

Eine vor­züg­lich abge­hende Mix­tur aus Post-, Garage Punk und ein biss­chen Noise fin­det sich auf dem ers­ten Tape die­ser Band aus Chi­cago wie­der. Beson­ders ange­tan bin ich vom defi­ni­ti­ven High­light Satis­fy­ing Tex­ture, das einen aus­ge­präg­ten Geruch von Pink Flag-meets-Youth Of Ame­rica abson­dert.




Ähnlicher Lärm:
Dark/​​Light – Dark​/​​​Light 7″ Nach­schub in Form einer neuen 7" der Band aus Port­land. Wie gehabt erin­nert das Geschep­per stark an Wipers, Ner­vo­sas oder Day­light Rob­bery und hat nichts von sei­nem spe­zi­el­len Charme ver­lo­ren. Dark/​Light by Dark/​Light Dark/​Light by Dark/​Light Dark/​Light by Dark/​Light
Beta Boys – Oh Wow​!​! Hard Rock Music​!​! I Love It​!​... Beta Boys, eha­mals aus Kan­sas City, haben jetzt offen­bar in Olym­pia, Washing­ton ihre Zelte auf­ge­schla­gen. Auf ihrer aktu­el­len EP gesellt sich neu­er­dings ein sub­ti­ler post­pun­ki­ger Vibe und eine Schippe Hard­core zum alt­be­währ­ten Gara­ge­punk. Nach wie vor knallt das ganz vor­züg­lich. Oh wow!! Hard...
V.A. – Kil­led By Death­rock Vol. 2 Ist ja eher sel­ten, dass ich hier Com­pi­la­ti­ons poste. Aber die zweite Aus­gabe von Kil­led By Death­rock aus dem Hause Sac­red Bones hat - ebenso wie der Vor­gän­ger - inner­halb der Masse von in der rei­chen Punk­his­to­rie rum­fled­dern­den Com­pi­la­ti­ons mal wie­der eine wärmste Emp­feh­lung ver­dient mit zehn ...