Leisure - Inferno

Leisure sind zwei Typen auf zwei Kon­ti­nen­ten, die zwi­schen ihren Heim­stu­dios in Lon­don und New York diverse Geräu­sche durch die See­ka­bel schie­ben. Das Ergeb­nis davon ist auf ihrem ers­ten Album zu hören und hat durch­aus sei­nen Charme. Synth- und Garage Punk, an dem Freunde von Useless Eaters, Skull Cult, Pow! oder Aus­mu­te­ants sicher eini­gen Gefal­len fin­den.




Ähnlicher Lärm:
Love Expo­sure - 187 Seconds Over Gro­nin­gen Das mys­te­riöse Gara­gen­pro­jekt aus Min­nea­po­lis, das in letz­ter Zeit meis­tens unter dem Alias The Neo Neos ope­rierte, haut uns hier mal wie­der neuen Lärm um die Ohren. Bis auf den Namen hat sich nicht viel geän­dert. Übri­gens: Sollte jemand hier den gleich­na­mi­gen Film noch nicht gese­hen haben, rate…
Race Car - Build Your Own Go​-​Kart Race Car ist das Solo­pro­jekt von Ray­mond Schmidt, sei­nes Zei­chens eine Hälfte von S.B.F.. Weit ent­fernt davon ist auch diese EP nicht. Es gibt eben­falls Gara­ge­punk mit elek­tri­schen Beats zu hören, aller­dings in ewtas weni­ger grim­mi­ger, gera­dezu quir­li­ger Form. Build Your Own Go-Kart by Race C…
Narc Parade - Demo Schö­ner Lärm aus Kan­sas City, der zu glei­chen Tei­len aus Hard­core- und Gara­ge­punk besteht. Narc Parade - Demo by KCrew CS Narc Parade - Demo by KCrew CS