Lipups - 7ep2

Die dritte EP der Band aus Tokyo (auf Band­camp für einen sehr, nun ja… japa­ni­schen, also recht gesal­ze­nen Preis zu bekom­men) gefällt mal wie­der mit einem sehr ver­spiel­ten Sound, der sich zu glei­chen Tei­len aus Garage- und Post­punk speist. Könnte man z.B. als eine post­pun­ki­gere Ver­sion von Rea­lity Group oder eine gara­ge­las­ti­gere inkar­na­tion von Marbled Eye bezeich­nen.


Ähnlicher Lärm:
The Wraith - Shadow Flag Über­wie­gend recht kon­ven­tio­nel­ler, dafür aber durch­aus gekonn­ter Postpunk/​Deathrock auf die­ser EP einer Band aus Los Ange­les. Shadow Flag EP by The Wraith Shadow Flag EP by The Wraith Shadow Flag EP by The Wraith
Never Young - Never Young EP Star­ker Nach­fol­ger zum letzt­jäh­ri­gen Debüt­al­bum der Band aus Oak­land. Nach wie vor lie­gen die Koor­di­na­ten irgendwo zwi­schen Post­punk, Noise- und Schoegaze-Zeugs, die vier neuen Songs sind jedoch um eini­ges aus­ge­reif­ter als auf dem etwas inkon­sis­ten­ten Debüt. Never Young by Never Young Neve…
Cult Values - Cult Values Das zuver­läs­sige bre­mer Qua­li­täts­la­bel Sabo­tage Records bringt uns das Debüt­al­bum die­ser Band aus Ber­lin. Das will unbe­dingt laut gehört wer­den. Kom­pro­miss­los arsch­tre­ten­der Post­punk mit ordent­lich Feuer unter sel­bi­gem Popo, der mich an die groß­ar­ti­gen Cri­mi­nal Code oder Ner­vo­sas erin­nert, oder …