Dadar - Sick Of Pasta 7"

Ziem­lich gei­ler Gara­ge­punk fin­det sich auf der zwei­ten EP von Dadar aus Rovereto, Ita­lien. Defi­ni­ti­ves Pflicht­pro­gramm für Freunde von frü­hen Useless Eaters, Wet Blan­kets, Aus­mu­te­ants oder Ghetto Ghouls. Alles nicht die schlech­tes­ten Refe­ren­zen, eh?


Ähnlicher Lärm:
Flowers Of Evil – Flowers Of Evil Der­an­ged Records bringt uns mal wie­der eine Punk­köst­lich­keit von einer Band aus NYC. Flowers Of Evil ver­schmel­zen schnör­kel­lo­sen Garage- und Post­punk zu einem ordent­lich drü­cken­den Rock'n'Roll Mons­ter. Erin­nert ein wenig an Teen­an­ger oder Video. flowers of evil by Flowers of Evil flowers of ...
Rolex – R Tape /​​ O Tape /​​ L Tape Die ers­ten drei in einer Reihe von Cas­sin­gles die­ser Band aus Los Ange­les wis­sen aus­ge­spro­chen gut zu gefal­len mit einem Hybrid aus Post- und Gara­ge­punk, der z.B. etwas an Rea­lity Group oder Lipups erin­nert, gele­gent­lich auch mal an die ganz frü­hen Slo­venly. R Tape by Rolex O Tape by Rolex ...
Witch Coast – Devil Vision Irgend­wie ist diese ziem­lich geile EP bis­her an mir vor­bei gegan­gen. Fuzz­punk und Noi­se­pop gibt's dar­auf zu hören, der stark an frühe Wav­ves oder No Age erin­nert, ver­mischt mit ein wenig Oh Sees-Psy­che­de­lia und der ange­nehm stump­fen Haudrauf-Gara­ge­n­äs­the­tik des ganz frü­hen Ty Segall. devil vi...