Schön dre­ckig da­her rum­peln­den Fuz­z­punk gibt es auf dem De­mo von Im­po­ten­tie zu be­gut­ach­ten. Da­bei darf man sich nich von den auf Nie­der­län­disch ge­sun­ge­nen Ly­rics an der Na­se her­um­füh­ren las­sen: Die Band kommt in Wirk­lich­keit aus Mont­re­al.


Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web