Die De­büt-EP die­ser Band aus Leip­zig war­tet mit wun­der­bar un­ge­schlif­fe­nem Dark-/Post­punk auf und zieht mich da­bei mit ei­nem sehr char­man­ten, ro­hen DIY-Vi­be auf ih­re Sei­te.


Spread this bullshit to the fediverse…



…or maybe someplace on the dying corporate legacy web