Xertz - Demo

Das Demo von Xertz aus Win­ni­peg punk­tet mit melo­disch-melan­cho­li­schem (Post-)Punk und Anklän­gen an Wipers, Naked Ray­gun, Hüs­ker Dü in der Zen Arcade-Phase und diver­ses Zeug aus dem frü­hen DC-Post­core der mitt­le­ren bis spä­ten Acht­zi­ger. Unbe­dingt im Auge behal­ten, diese Band.


Ähnlicher Lärm:
Wit­ching Waves – Crys­tal Cafe Das zweite Album der lon­do­ner Band. Strai­gh­ter und druck­vol­ler Indie­rock mit Spu­ren von Post­punk. Crys­tal Cafe by Wit­ching Waves Crys­tal Cafe by Wit­ching Waves Crys­tal Cafe by Wit­ching Waves
Per­so­nal Best – The Lovin‘ Per­so­nal Best sind ein Power­pop-/Pop­punk-Trio aus Bris­tol. Punkt. Was gibt's denn zu sol­cher Musik sonst auch groß zu sagen, außer dass sie ent­we­der gut oder nicht so gut ist? Die hier ist rich­tig gut, mit vier kraft­voll dar­ge­bo­te­nen Ohr­wür­mern die sich erbar­mungs­los noch bis in die letzte Gehirn...
Werk – Wk. 2 Sehr gei­ler Noise-/In­dus­tri­al­punk aus Man­ches­ter. Das ist die Num­mer zwei in einer Serie von drei EPs, bis­her sind davon die ers­ten bei­den auf Band­camp zu haben. Wk.2 by Werk Wk.2 by Werk