UV-TV - Go Away

Auf ihrer neu­es­ten EP fin­den die Garage-/Fuzz­pop­per aus Gai­nes­ville ihre Stärke in der Reduk­tion auf einen von jeg­li­chem Bal­last befrei­ten Sound. Einen Hauch von ’77 hat das jetzt und mit einem The Pri­mi­ti­ves-Cover­song zol­len sie einem offen­sicht­li­chem Ein­fluss Tri­but.


Ähnlicher Lärm:
Wireheads – Big Issues Die frü­he­ren Plat­ten von Wireheads aus Ade­laide waren ein mür­ber Bas­tard aus Gara­ge­punk und Art-/Pro­to­punk, eine ein­zige große Soll­bruch­stelle. Die musi­ka­li­schen Koor­di­na­ten sind auf ihrem neu­es­ten Album in etwa die glei­chen geblie­ben, aller­dings steht das ganze jetzt auf einem etwas sta­bi­le­rem ...
The Gar­den – Haha Was? Eine gute Platte auf Epi­taph? Für einen Moment dachte ich schon die Hölle friert jetzt zu. Dann hab ich aber bemerkt, dass das aal­glatte Lal­a­la­pun­kla­bel nur den Ver­trieb macht und eigent­lich das all­seits beliebte Gara­gen­la­bel Bur­ger Records dahin­ter steckt. Puh, mein Welt­bild bricht doch ni...
ISS – ISS ISS kom­men irgendwo aus North Caro­lina, wegen des ung­oog­le­ba­ren Namens kann ich lei­der nicht mehr in Erfah­rung brin­gen. Auf jeden Fall haben sie da ein sehr schö­nes Tape raus­ge­hauen mit schrä­gem Elec­tro- und Gara­ge­punk. ISS by ISS ISS by ISS ISS by ISS ISS by ISS