Hygiene - Hypocrite

Die­ses schi­cke zweite Kurz­spiel­tape einer Band aus Van­cou­ver gefällt mit sei­nem simp­lem aber den­noch ange­nehm chao­ti­schem Garage- und Post­punk der rauen, exzen­tri­schen Mach­art.


Ähnlicher Lärm:
Yoghurt Blood – Snow­boar­ding Dad (Selec­ted Works 2009​-​2014... Schon wie­der so 'n räu­di­ges NoFi-Mach­werk, unver­meid­lich natür­lich aus Bris­bane, der aus­tra­li­schen Stadt die selbst für die abge­fuck­tes­ten Weir­dos noch 'nen Pro­be­raum übrig hat. Die Songs auf die­sem Tape sind aus­nahms­los pri­mi­tivste Gara­gen­jams, rei­ner Sadis­mus, "recor­ded with a phone", wie sie ga...
Davi­di­ans – Night Ter­rors Noi­si­ger Post­core/-punk von einer Band aus Ral­eigh im Bun­des­staat North Caro­lina. Ent­stan­den aus den Trüm­mern von Dou­ble Nega­tive erin­nern sie durch­aus an das Früh­werk von Sac­cha­rine Trust, aber auch in Reich­weite der Hot Snakes oder von aktu­el­len Bands wie Video oder Beast Fiend könnte man sie ...
Whip­per – Shit Love 7″ Aus­tra­li­sche Gara­ge­bands wis­sen bekann­ter­weise ja wie man Ärsche tritt. Und diese 7" von Whip­per aus Mel­bourne tut genau das auf ganz for­mi­da­ble Weise. Drei mal strai­gh­ter, abge­han­ge­ner Gara­ge­punk, der Freunde des Gen­res in wahre Ver­zü­ckung ver­setzt. Shit Love 7" by Whip­per