Gene - I'm Gene, And I've Gone INSANE​!​!​!

Mal wie­der was neues von dem Gara­gen­pro­jekt aus Kan­sas City. Dahin­ter ver­birgt sich Ben­nett Wea­ver, der auch bei The Drip­pies und Narc Parade die Gitarre bedient. Auf sei­nem neu­es­ten Tape hat sein LoFi-Gara­ge­punk dies­mal eine ordent­li­che Hard­core-Infu­sion ver­passt bekom­men und erin­nert damit beson­ders an letzt­ge­nannte Band.


Ähnlicher Lärm:
Smi­ling – Maw Eine selt­same EP hat die Band aus Seat­tle da raus­ge­hauen. Die Platte beginnt mit dis­so­nan­tem Noise und Post­punk, feu­ert dann ein paar kurze Hard­core-Sal­ven ab und endet in etwa wie­der da, wo sie begon­nen hat. "MAW" by SMILING "MAW" by SMILING "MAW" by SMILING ...
BEE-B-B – Bemo Mal wie­der eine Por­tion als Musik getarn­tes wei­ßes Rau­schen von Con­nie Vol­taire, sei­nes Zei­chens Ver­ant­wort­li­cher des nach wie vor unglaub­li­chen, sonst eher als Neo Neos (und noch ein paar andere Pseud­onyme) bekann­ten Pro­jek­tes. Eine rich­tige Band hat der inzwi­schen übri­gens auch wie­der am Start...
Pious Faults – Pious Faults Die Debüt-EP die­ser Kapelle aus Bris­bane gefällt mit fünf aus­ge­spro­chen arsch­tre­ten­den Minu­ten Hard­core­punk plus leich­tem Garage- und Noise-Fak­tor. S/​T by Pious Faults S/​T by Pious Faults S/​T by Pious Faults S/​T by Pious Faults