The Lovebirds - Filled With Hate 7"

Eine wun­der­bare Debüt-7″ hat die Band aus San Fran­cisco da raus­ge­hauen. Dar­auf gibt’s schram­me­lig-relax­ten Indie­rock, Power- und Jangle Pop zu hören, den man so tritt­si­cher und form­voll­endet sel­ten auf einer Debüt­ver­öf­fent­li­chung vor­fin­det. Irgendwo zwi­schen Buf­falo Tom, Teenage Fan­club und spä­te­ren Dino­saur Jr. kann man das ver­or­ten, ab und an gesellt sich gar ein sub­ti­ler Soft Boys- oder Tele­vi­sion-Vibe dazu.



Ähnlicher Lärm:
Happy Diving – Elec­tric Soul Unity Offi­zi­ell erscheint es erst am 19. August, das neue Album der Band aus Oak­land. Digi­tal aber schon bei Band­camp zu bekom­men. Und das ist eine uner­war­tete Wucht gewor­den. Sowohl melo­di­scher als auch lär­men­der Indie­rock vom feins­ten mit durch­weg erst­klas­si­gem Song­ma­te­rial. Das hat den Drive und de...
Red Temp­les – Queen /​​ Spring /​​ Intrepid Auf der ers­ten EP die­ser New Yor­ker Band gibt's old­schoo­lig melo­di­schen Punk-/In­die­rock, der so auch aus den spä­ten 80ern kom­men könnte. Mich erinnert's beson­ders an die alten bostoner Post­pun­ker Moving Tar­gets. Queen/​Spring/​Intrepid by Red Temp­les
Chris­tian Fit­ness – I Am Sca­red Of Ever­y­thing That Isn’... Future Of The Left-/ Ex-Mclusky-Front­mann Andrew Fal­k­ous hat schein­bar aus rei­ner Lan­ge­weile ein neues Solo­pro­jekt am Start und ver­scheu­ert die Platte jetzt ohne gro­ßen Pro­mo­wir­bel auf Band­camp. Ehr­lich gesagt, das Ding sagt mir bes­ser zu als so einige sei­ner nach wie vor exzel­len­ten Haupt­werke. E...