Big Huge - Cruel World

Und gleich noch mal aus­ge­zeich­ne­ter Power Pop, dies­mal aus dem guten Hause des seit jeher abso­lut geschmacks­si­che­ren Mann­hei­mer Labels Erste Theke Ton­trä­ger, das den ers­ten Lang­spie­ler der New Yor­ker Band hier­zu­lande unter die Leute bringt (am ande­ren Ende der Welt zeich­net sich Don Gio­vanni ver­ant­wort­lich).

Um vor­weg mal den Ele­fan­ten im Zim­mer beim Namen zu nen­nen: Das klingt ziem­lich nach Sheer Mag. Wenn auch nach einer etwas gara­gen­las­ti­ge­ren Vari­ante davon. Sogar die Vocals von Daniel Regel­ski wei­sen starke Ähn­lich­kei­ten zur Sheer Mag-Voka­lis­tin Tina Hal­l­a­day auf. Das ist aber auch alles kein Pro­blem. Es ist ja nicht gerade so, dass die Welt jetzt von Hard- und Sou­thern Rock-beein­fluss­ten Punk­bands überw­schwemmt wird. Und auf­grund des durch­weg star­ken Song­ma­te­ri­als ver­mag die Platte auch pro­blem­los auf eige­nen Füßen zu ste­hen.

In einer über­wie­gend von musi­ka­li­scher Sta­gna­tion und Retro­wel­len gepräg­ten Zeit begrüße ich doch jede uner­war­tete Erwei­te­rung des Punk-Voka­bu­lars. Viel­leicht kom­men in naher Zukunft ja ein paar gelang­weilte Kids mit einer ganz ande­ren, neuen Form von ange­piss­tem Lärm daher, über den wir alte Leute dann die Nase rümp­fen kön­nen. Bis­lang lässt die Revo­lu­tion jedoch auf sich war­ten und für den Moment emp­finde ich auch die Erschlie­ßung einer bis­lang als voll­kom­men Punk-inkom­pa­ti­bel ange­se­he­nen Ver­gan­gen­heit als eine will­kom­mene Berei­che­rung.




Ähnlicher Lärm:
Per­so­nal Best – The Lovin‘ Per­so­nal Best sind ein Power­pop-/Pop­punk-Trio aus Bris­tol. Punkt. Was gibt's denn zu sol­cher Musik sonst auch groß zu sagen, außer dass sie ent­we­der gut oder nicht so gut ist? Die hier ist rich­tig gut, mit vier kraft­voll dar­ge­bo­te­nen Ohr­wür­mern die sich erbar­mungs­los noch bis in die letzte Gehirn...
TV Crime – Hoo­li­gans 7″ TV Crime aus Not­ting­ham bezau­bern auf ihrer Debüt-7" mit zwei schnör­kel­lo­sen, melo­di­schen Punk­hym­nen der latent gara­gi­gen Art. Hoo­li­gans by TV Crime
Dasher – Go Rambo 7″ Die Noi­se­pun­ker aus Atlanta und ihre Debüt-EP Yeah, I Know hatte ich ja schon letz­tes Wochen­ende im Pro­gramm. Jetzt gibt uns das Trio ein klei­nes Update in Form einer neuen Sie­ben­zoll­dreh­scheibe. Ent­hält einen neuen Song und eine noch­mal deut­lich trei­ben­dere Neu­auf­nahme des schon auf der EP ent­hal...