Ice Balloons - Fiesta

In die­ser Super­group aus New York sind unter ande­rem Mit­glie­der von Samiam und TV On The Radio betei­ligt, das Ergeb­nis klingt aber nach kei­ner die­ser Bands. Statt­des­sen setzt es auf ihrem zwei­ten Album recht ambi­tio­nier­ten Noi­se­rock mit uner­war­tet psy­che­de­li­schen Zwi­schen­tö­nen und doo­mi­gen Momen­ten, der manch­mal an alte Fudge Tun­nel erin­nert, an die Ambi­ent- und Noise-Sound­s­capes von Danyl Jesu oder den kom­pro­miss­lo­sen Vor­schub von So Pit­ted; über weite Stre­cken macht sich außer­dem mehr als nur ein Hauch von Kil­ling Joke bemerk­bar.




Ähnlicher Lärm:
Psychic Teens – Face /​​ All 7″ Urge­wal­ti­ger Noi­se­rock mit einem düs­te­ren Goth-/Post­punk-Ein­schlag fin­det sich auf der A-Seite die­ser Sie­ben­zol­li­gen einer Band aus Phil­adel­phia. Die ebenso starke B-Seite schleicht dann im getra­ge­nen Tempo vor sich hin. FACE b/​w ALL by Psychic Teens
Carl Sagan’s Skate Shoes – Carl Sagan’s Skate Shoes Blue­si­ger, Sludge-infi­zier­ter Noi­se­rock aus Aus­tin. Und zwar sol­cher von der ultrag­rad­li­ni­gen, stock­kon­ser­va­ti­ven Sorte. Funk­tio­niert trotz­dem (oder genau des­halb) ganz her­vor­ra­gend. Carl Sagan's Skate Shoes by Carl Sagan's Skate Shoes Carl Sagan's Skate Shoes by Carl Sagan's...
Jars – Koto­bus Neue EP der Noi­sero­cker aus Mos­kau. Neben dem gewohn­ten Lärm, las­sen sie im Raus­schmei­ßer Пауза auch mal etwas Luft für rela­tiv melo­di­schen, Sonic Youth-mäßi­gen Indie­rock. KOTOBUS by JARS KOTOBUS by JARS KOTOBUS by JARS