Impulso - Impulso

Diese Band aus Tri­ent, Ita­lien spielt Hard­core­punk ganz nach mei­nem Her­zen. Stock­düs­ter und unge­wa­schen, mit einem Front­mann, der reale Wut und Unbe­ha­gen kana­li­siert anstelle des vor lau­ter Tes­to­ste­ron glit­schig gewor­de­nen Dicke-Eier-Geha­bes, das große Teile des Gen­res ja lei­der immer noch defi­niert. Ich fühle mich sehr posi­tiv an Bands wie Sesso Vio­lento oder Dauðy­flin erin­nert.


Ähnlicher Lärm:
Ecstasy – Ecstasy Der erste Kurz­spie­ler die­ser Band aus San Fran­cisco macht schon mal einen aus­ge­zeich­ne­ten ers­ten Ein­druck in der Gestalt von fünf aus­ge­spro­chen kurz ange­bun­de­nen Aus­brü­chen aus Hard­core, Post- und Garage Punk. S/​T by Ecstasy S/​T by Ecstasy S/​T by Ecstasy
Mask – World Gone Crazy Mask kom­men aus Rut­land im US-Bun­des­staat Ver­mont. Ihr ers­tes Demo ist eine kurze, ent­schlos­sene Atta­cke aus räu­di­gem Hard­core­punk und pech­schwar­zem Post-/De­ath­punk. World Gone Crazy Demo by Mask World Gone Crazy Demo by Mask World Gone Crazy Demo by Mask
S.H.I.T. – i Ein neuer Sie­ben­zöl­ler der Hard­core­punks aud Toronto. Räu­dig und abge­wetzt wie eh und je, mit gele­gent­lich durch­schei­nen­den Rück­stän­den von Post­punk. i by S.H.I.T.