Honey - Demo

Nicht ver­wech­seln mit der gleich­a­mi­gen New Yor­ker Gara­gen­band, deren neues Album bald auf Wharf Cat erscheint. Nee, diese Band kommt aus dem kana­di­schen Win­ni­peg und auf ihrem Demo geht es ein gan­zes Stück roher und rudi­men­tä­rer zu mit einem Sound, der zur einen Hälfte aus Garage Punk, zur ande­ren aus sehr old­schoo­li­gem Hard­core-Gedöns besteht.



Ähnlicher Lärm:
T.I.T.S. – T.I.T.S. Diese tolle Gara­gen­perle ist mal total an mir vor­bei gegan­gen, als sie vor einem Jahr auf Teenage Meno­pause erschien. Eine Platte vol­ler fuz­z­ge­la­de­ner High­lights hat die pari­ser Band ein­ge­prü­gelt, die mich ein biss­chen an Mana­tees oder Aban­dos erin­nert. T.I.T.S. by T.I.T.S. T.I.T.S. by T.I.T...
Hez – Hez Arsch­tre­tende und stock­düs­tere Mischung aus Garage-, Hard­core­punk und einer guten Schippe Noise von einer Band aus Panama-Stadt. S/​T MLP by Hez S/​T MLP by Hez S/​T MLP by Hez
Acrylics – Structure/​​Gluttony 7″ Auch auf ihrer ver­mut­lich fünf­ten EP setzt die Band aus dem kali­for­ni­schen Santa Rosa noch­mal einen drauf. Das sind zwei durch­weg runde, unnach­gie­bige Noi­se­core-Atta­cken auf höchs­tem Niveau. Structure/​ Glut­t­ony 7" by Acrylics