Tawings -  Listerine / Dad Cry

Auf der Debüt-7″ die­ser Band aus Tokyo setzt es zwei mal fluffi­gen, maxi­mal glück­lich machen­den Post­punk, dem selbst das grum­me­lige Kel­ler­kind in mir kei­nen effek­ti­ven Wider­stand ent­ge­gen­set­zen kann.


Ähnlicher Lärm:
War In Youth – War In Youth Das sehr inter­es­sante bri­ti­sche Label Vanity Pill Tapes hat hier mal wie­der ein tol­les Tape raus­ge­hauen, von einer Band aus dem Schwe­di­schen Malmö. Räu­di­ger Post­punk, der im bes­ten Sinne an die frü­hen Sachen der kopen­ha­ge­ner Sze­ne­über­flie­ger Iceage und Lower erin­nert. "War In Youth"...
Ex-Diel – Dem-Mas­ter Die Debüt-EP die­ser Band aus Leip­zig war­tet mit wun­der­bar unge­schlif­fe­nem Dark-/Post­punk auf und zieht mich dabei mit einem sehr char­man­ten, rohen DIY-Vibe auf ihre Seite. DEM-MASTER by ex-diel DEM-MASTER by ex-diel DEM-MASTER by ex-diel
Muerte – Muerte Mal wie­der was aus Mexiko. Mexiko-Stadt um genau zu sein. Muerte bewe­gen sich musi­ka­lisch zwi­schen old­schoo­li­gem Hard­core und die­ser Art von stock­düs­te­rem Post­punk, die der­zeit ja wie­der ganz en vogue zu sein scheint. Keine bahn­bre­chende Neu­erfin­dung besag­ter Gen­res, dafür was ver­trau­tes auf gan...