Giggly Boys - Falling Down / Big City Trippin'

Auf ihrer aktu­el­len digi­ta­len Sin­gle legen die New Yor­ker zwei neue Songs vor, die kaum unter­schied­li­cher sein könn­ten. Fal­ling Down ist schumm­rig-atmo­sphä­ri­scher Post­punk, wie er auch auf ihrem bis­her ein­zi­gen Album Bas­tards Of Young nicht fehl am Platz wäre. Der quir­lige Rock’n’Roll von Big City Trip­pin‘ ent­fal­tet dage­gen einen gera­dezu beschwing­ten Vibe.


Ähnlicher Lärm:
Radar Eyes – Radi­ant Remains Über vier Jahre sind ver­gan­gen seit dem Debüt­al­bum von Radar Eyes aus Chi­cago. Das war­ten zahlte sich aus, der neue Lang­spie­ler begeis­tert mit melo­disch-melan­cho­li­schem, star­kem Song­ma­te­rial. Das gehört mit zum bes­ten, was wir die­ses Jahr an Son­g­ori­en­tier­tem Post­punk zu hören bekom­men wer­den. ...
Exhaus­tion – Pha­sed Out Eine wei­tere hüb­sche EP von Exhaus­tion aus Mel­bourne mit zwei neuen Songs plus zwei Remi­xes. Wie gehabt kra­wallt das auf einem schma­len Grat zwi­schen den Koor­di­na­ten Post­punk, Noise und Psy­che­de­lic. PHASED OUT by EXHAUSTION PHASED OUT by EXHAUSTION
Rolex – R Tape /​​ O Tape /​​ L Tape Die ers­ten drei in einer Reihe von Cas­sin­gles die­ser Band aus Los Ange­les wis­sen aus­ge­spro­chen gut zu gefal­len mit einem Hybrid aus Post- und Gara­ge­punk, der z.B. etwas an Rea­lity Group oder Lipups erin­nert, gele­gent­lich auch mal an die ganz frü­hen Slo­venly. R Tape by Rolex O Tape by Rolex ...