Deafkids - Configuração do Lamento

Ziem­lich gei­les expe­ri­men­tel­les Noi­se­ge­döns gibt's auf der aktu­el­len EP die­ser Band aus São Paulo zu ver­dauen, das irgendwo zwi­schen repe­ti­ti­vem mimi­mal-Rif­fing, Per­cus­sion-Exkur­sen und psy­che­de­li­schem Nebel ope­riert. Dar­ge­bo­ten wird das ganze in der Form von zwei kom­pak­ten Sui­ten. Der Krem­pel wird übri­gens im Okto­ber auf Neu­rot Record­ings wie­der­ver­öf­fent­licht.


Ähnlicher Lärm:
Ohmns - The Rice Tape Wer die­ses Tape bestellt, bekommt noch ein win­zi­ges Tüt­chen Reis dazu. Wow, was für ein Mehr­wert, ich bestell gleich zehn. (Fuck, schon aus­ver­kauft. Dann gibt's wohl wie­der Nudeln.) Ohmns kom­men jeden­falls aus Liver­pool und auf besag­tem Tape gibt's lau­ni­gen Noi­se­punk mit einem gewis­sen Gara­genfa…
Health Pro­blems - Win­ners Explo­si­ver Noi­se­rock aus Seat­tle. Wer braucht schon Gitar­ren? Die­ses Trio schüt­telt nur mit Drums und Bass bewaff­net einen Kra­wall aus dem Ärmel, für den sich manch ein Gitar­ren­quä­ler bereit­wil­lig die Eier mit einer abge­wetz­ten e-Saite abtren­nen würde. VS04 - Win­ners by Health Pro­blems VS04 …
Wav­eless - Wav­eless Wun­der­schöne EP hat die­ses Trio aus Min­nea­po­lis raus­ge­hauen, mit einer ange­nehm rauen und düs­te­ren her­an­ge­hens­weise an Shoegaze-Rock. Das kratzt zeit­wei­lig an den Gren­zen zu Post­punk oder Post­rock und lie­fert genau die dichte Atmö­sphäre, die dem Genre in sei­ner Schön­klang-ver­lieb­ten Phase der le…