Dasher - Soduim

Dasher aus Bloo­m­ing­ton, Indiana haben sich ganz schön Zeit gelas­sen mit ihrem ers­ten Lang­spie­ler, der jetzt, vier­ein­halb Jahre nach ihrem bereits sehr, sehr guten Demo auf Jag­ja­gu­war erschie­nen ist. Und nicht nur das, auch das Song­ma­te­rial ist über­wie­gend schon vom Demo und zwei 7"s bekannt, man­che Songs bekommt man hier gar zum drit­ten mal vor­ge­setzt. Und doch wird schon im ers­ten Moment klar, dass die Band in der Zwi­schen­zeit nicht untä­tig war, bis zur Per­fek­tion an Sound und Arran­ge­ment gear­bei­tet hat. Das Ergeb­nis kann sich sehen las­sen. Ihr ultrag­rad­li­ni­ger, in eine dre­ckige Pfütze aus Noise getränk­ter Post­punk ent­wi­ckelt hier eine maxi­male Wucht, ein kom­pak­tes, ent­schlos­sen vor­wärts wal­zen­des Stück Lärm.




Ähnlicher Lärm:
Grizz­lor - Cyclop­tic 7" Neuer Kurz­spie­ler der Noi­se­me­tal­ler aus New Haven, Con­nec­ti­cut. Zum ers­ten mal kön­nen sie mich hier auf vol­ler Länge über­zeu­gen. CYCLOPTIC by GRIZZLOR CYCLOPTIC by GRIZZLOR CYCLOPTIC by GRIZZLOR
Cat Aids & DJ Urine - Split LP Schrä­ges Teil hat das chi­ne­si­sche Label Nasty Wizard Record­ings da ver­öf­fent­licht. Cat Aids aus Peking fül­len eine Seite mit wun­der­bar abge­fuck­tem Noise-/Post­punk der dis­so­nant schred­dern­den Sorte, teil­weise hat das eine gera­dezu krau­tige Qua­li­tät. DJ Urine aus Frank­reich steht dem in Sachen W…
Ventre De Biche - 333, Mi Homme, Mi Bête Eine eis­kalte Brise kommt in Form die­ser Platte von irgendwo aus Frank­reich zu uns rüber­ge­weht, mit Klän­gen die glei­cher­ma­ßen sinis­ter und ein­lul­lend sind. Mini­ma­lis­ti­sche Kraft­werk-Elek­tro­nik wird dar­auf zusam­men mit einer kul­tu­rell unbe­darf­ten Vor­stel­lung von was auch immer zum Hen­ker ein Chan…