Staer - Staer

Eine schon etwas ältere aber groß­ar­tige EP einer Band aus dem Nor­we­gi­schen Sta­van­ger. Um deren Musik zu beschrei­ben könnte man Begriffe wie Jazz­punk, Post­punk und expe­ri­men­tel­ler Noi­se­rock bemü­hen, den Kern der Sache trifft man damit aber nicht wirk­lich.


Ähnlicher Lärm:
Metri Pai­naa Kilon – Ava­ru­udessa kas­vaa pitu­utta Irgendwo aus Finn­land kommt die­ses Trio. Auf ihrer ers­ten EP gibt es bis zum Anschlag über­dreh­tes, dis­so­nan­tes (Post-)Punkzeug mit deut­li­chem Noi­se­e­in­fluss zu hören. Ava­ru­udessa kas­vaa pitu­utta by Metri Pai­naa Kilon Ava­ru­udessa kas­vaa pitu­utta by Metri Pai­naa Kilon Ava­ru­udessa kas­vaa pituut...
Cle­ver – Kewdi Udi Homeless Vinyl, der Spe­zia­list für aus­tra­li­schen Krach der unge­wa­sche­nen und räu­di­gen Sorte hat mal wie­der einen hübsch dicken Fisch aus dem dun­kel­brau­nen Unter­grund­sumpf in down under raus­ge­zo­gen. Cle­ver kom­men (natür­lich mal wie­der) aus Bris­bane und spie­len sta­che­li­gen Noi­se­rock mit Punk­nachbr...
Sky­wave – Kil­ler­rock­an­droll Lange bevor Oli­ver Acker­mann nach New York zog und A Place To Bury Stran­gers grün­dete, trieb er schon in Vir­gi­nia sein laut­star­kes Unwe­sen und spielte mit sei­ner dama­li­gen Band Sky­wave noi­selas­ti­ges She­gaze-Zeug, das dem Sound sei­ner spä­te­ren Band gar nicht so unähn­lich ist. Etwas frü­her in die...