Needles//Pins - Good Night, Tomorrow

Mit ihrem drit­ten Lang­spie­ler tref­fen Needles/​/​Pins aus Van­cou­ver für mei­nen Geschmack zum ers­ten mal so rich­tig den Nagel auf den Kopf. Klas­si­sche Jaw­brea­ker-Schule trifft hier auf die sta­di­on­kom­pa­ti­blen Hym­nen und Ame­ri­cana-Ein­flüsse von Beach Slang und ähn­li­chem Zeug; außer­dem auf die rohe Emo­tio­na­li­tät von alten Lea­ther­face, Samiam oder Hot Water Music. Die geballte Song­power der Repla­ce­ments. Das ist natür­lich alles andere als neu und unzäh­lige Bands ver­su­chen sich daran. Aber Needles/​/​Pins zei­gen hier in zwölf tadel­lo­sen Songs ganz ein­drucks­voll, wie man sowas rich­tig macht.




Ähnlicher Lärm:
La Urss – Mara­vil­las del mundo Wun­der­bar eigen­wil­li­ges Punk­ge­döns von einem Quar­tett aus Gra­nada, Spa­nien. Offen­bar hat die Band schon einige Jahre auf dem Buckel, ent­spre­chend gut geölt kommt ihre Mischung rüber, die flot­ten Punk­rock mit der Ein­gän­gig­keit der 77er Gene­ra­tion, leich­ten Post­punk- und ver­ein­zel­ten, sub­ti­len Dea...
Feed­time – Gas Wow, mit den Aus­tra­li­ern hatte ich echt nicht mehr gerech­net, als aus dem guten Hause In The Red Records die Ankün­di­gung zu die­ser Platte rein kam. Fast vier­zig Jahre ist die Band­grün­dung her, zwei mal haben sie sich schon auf­ge­löst. Und jetzt haben sich die alten Män­ner, gute zehn Jahre nach ih...
Sick Thoughts – Songs About People You Hate Sick Thoughts, die Band um Front­mann DD Owen, ist wohl mit­un­ter eine der pro­duk­tivs­ten Song­schleu­dern der aktu­el­len Gara­ge­punk-Szene; die For­ma­tion hat in den ver­gan­ge­nen vier Jah­ren neben ihrem Debüt­al­bum gleich eine zwei­stel­lige Num­mer an EPs und 7"s raus­ge­hauen. Der gute Mann hat im ver­gan­gen...