The Bug - Humbug; or, So Many Awful Things

Die dritte EP der Punks aus Chi­cago ist mal wie­der der zu erwar­tende Tritt in die Weich­teile, ihre derbe ange­pisste Feel­bad-Musik aus den Grund­zu­ta­ten Hard­core, Noise und ein ganz klein wenig Post­punk ist nach wie vor nix für Sonn­tags­kin­der.



Ähnlicher Lärm:
Watery Love – Deco­ra­tive Fee­ding Grob­mo­to­ri­scher, zeit­weise mono­ton vor sich hin schred­dern­der Gara­gen- und Noi­se­punk aus Phil­adel­phia, wie er kru­der kaum geht. Trotz­dem uner­war­tet mit­rei­ßend und ein­gän­gig, wenn man sowas ab kann. Könnte Freun­den von so unter­schied­li­chen Bands wie Soup­cans, Dest­ruc­tion Unit, Strange Attrac­tor ode...
Ruby – Ruby 7″ - Ruby sind ein Punk­quar­tett aus Ber­lin. Auf ihrer aktu­el­len EP gibt's simp­len, melo­di­schen Punk­rock zu hören, mit einem gara­gi­gen Unter­ton und ein­präg­sa­men Songs, die mich in den bes­ten Momen­ten an die Power­pop-Hym­nen von Radioac­tivity erin­nern. Ruby - s/​t 7" by Ruby Ruby - s/​t 7" ...
Die Musik­res­te­ver­schick­lich­keit (Die Wirk­lich­keit – Alles Nu... Auch 'n guter Stunt: Ein­fach mal deine Freunde wei­ter­emp­feh­len. Bei genau einer Reak­tion auf die Aktion vor gut einer Woche fiel die Aus­wahl natür­lich eher leicht. Und da jubelt mir doch tat­säch­lich so'n Typ mit offen­sicht­li­chen Con­nec­tions zu einem mit­tel­be­kann­ten Online­ma­ga­zin und räum­li­chen Con...